Kappsäge Test

Kappsäge Test

Platz 1 – Bosch Professional Paneelsäge GCM 8 SJL

Bosch Professional Paneelsäge GCM 8 SJL

Die Professional GCM 8 SJL von Bosch in unserm Kappsäge Test ist eine Paneelsäge geeignet für den Zuschnitt breiter Werkstücke wie dem großflächigen Parkett, Laminat, Terrassen- sowie Bodendielen und für Möbelbauteile und Kabelkanäle. In ihrer Klasse einzigartig ist ihre hohe horizontale Schnittkapazität von bis zu 312 Millimetern. Ein weiterer Vorteil ist das geringe Gewicht der Säge von nur 17,3 Kilogramm und deren kompakte Bauform sowie der handliche Griff zum Tragen des Gerätes. Die GCM 8 SJL Professional bietet zudem gegenüber ihrem Vorgängermodell 15 % mehr Schnittfläche und ca.100 Watt mehr an Leistung. Der 1.600-Watt-Motor treibt mit 5.500 Umdrehungen in der Minute das Sägeblatt an und sorgt somit für besonders saubere und schnelle Arbeiten. Weitere sehr gute Leistungsmerkmale sind die Sanftanlauf-Elektronik, die Laser-Messtechnik und eine Zwei-Punkt-Staubabsaugung. Zum Lieferumfang gehört eine Sägeblatt mit 216 mm Durchmesser und einer 30 mm Lochung. Mit dem seitlich integrierten Materialauszug und einer seitlichen intuitiven Neigungsverriegelung wird die Bosch GCM 8 SJL Professional im Kappsäge Test für Handwerker mit einem Anspruch für individuelle, kreative Lösungen zum wichtigen Helfer. Der Tiefenanschlag extra für Nutschnitte erlaubt das Herstellen präziser Aussparungen für die anspruchsvollen Verbindungen. Der am Sägearm anmontierte Stutzen für Staubabsaugung ermöglicht dazu noch ein staubarmes und sichtfreies Arbeiten. Die GCM 8 SJL gibt es momentan für 334,99 Euro im Handel.

Direkt zum Bosch Professional Paneelsäge GCM 8 SJL auf Amazon

Platz 2 – Bosch Professional Paneelsäge GCM 800 SJ

Bosch Professional Paneelsäge GCM 800 SJ

Die Bosch Professional Paneelsäge GCM 800 SJ im Kappsäge Test ist ein kompaktes Leichtgewicht für Standardschnitte. Sie verfügt über die horizontale Schnittkapazität von 270 mm. Die Paneelsäge zählt trotz des kraftvollen 1400-W-Motors, der das zügige Arbeiten gewährleistet, mit dem Maschinengewicht von 13,5 kg als Leichtgewicht unter den Kappsägen. Daher hat sie auch eine optimale Handlichkeit zu bieten. Dazu trägt ihr ergonomischer Tragegriff und ihre kompakte Bauweise bei. Diese Eigenschaften vereinfachen den Transport der Bosch GCM 800 SJ Professional auf die Baustelle, aber auch den Einsatz in der Werkstatt sowie bei Montage- und Renovierungsarbeiten in Wohn- und Geschäftsgebäuden. Der Motor der Bosch GCM 800 SJ Professional im Kappsäge Test treibt das Sägeblatt dieser Maschine mit 5.500 U/min an und sorgt somit für besondere saubere und schnelle Arbeiten. Diese Maschine verfügt über bewährte Funktionen wie es die elektronische Anlaufstrombegrenzung für den sicheren Start ist. Eine gute Spindelarretierung erlaubt den schnellen, einfachen Wechsel der benötigten Scheiben sowie der Werkzeuge. Die Neigungswinkel lassen sich bei diesem Gerät besonders schnell und zugleich einfach einstellen: Dazu legt man den Kipphebel einfach um und fixiert ihn beim gewünschten Wert auf der Skala. Diese Paneelsäge kann sich 45° nach links und nach rechts neigen. Auch die Gehrungswinkel können flexibel justiert und arretiert werden. An den Absaugstutzen des Gerätes GCM 800 SJ Professional kann zudem ein Nass-/Trockensauger angeschlossen werden. Dadurch wird die Staubbelastung der Arbeitsumgebung auf ein Minimum reduzieret. Die Paneelsäge kann mit Sageblättern mit einem Durchmesser von 216 mm und einem Bohrungsdurchmesser von 30 mm bestückt werden. Die Sägeblätter sind für unterschiedliches Holz und Holzwerkstoffe geeignet. Im Paket sind ein Innensechskantschlüssel und ein Kreissägeblatt mit 216 x 30 mm enthalten. Die Säge aus dem Bosch Professional Programm kostet zurzeit nur 210 Euro.

Direkt zum Bosch Professional Paneelsäge GCM 800 SJ auf Amazon

Platz 3 – Metabo Kappsäge KS 216 M Lasercut

Metabo Kappsäge KS 216 M Lasercut (619260000), Gehrungssäge mit Zugfunktion

Die Kappsäge von Metabo KS 216 M Lasercut ist ein Gerät mit Mehrwert: Diese Kappsäge im Test hat eine Zugfunktion, mit deren Hilfe Sie auch breitere Werkstücke ohne Schwierigkeiten und sicher bearbeiten können. Durch die robuste Bauweise aus Aluminiumdruckguss ist sie für höchste Ansprüche entwickelt worden. Gängige Winkel, welche sich mit Hilfe von Rastpunkten schnell und präzise einstellen lassen, eine stufenlos ausziehbare Tischverbreiterung und seitlich verschiebbare, hohe Anschläge für sicheres Sägen sorgen für die sehr einfache Handhabung der Kappsäge im Test. Zudem lässt sich das Gerät durch seine ergonomischen Tragegriffe und die Sägekopfsicherung einfach von hier nach dort transportieren. Die Metabo Kappsäge – Der funktionale Begleiter für effizientes sägen auf jeder Baustelle! Effizientes Sägen gewährleistet auch der einfache Sägeblattwechsel per Spindelarretierung; Es ist keine Demontage der Pendelschutzhaube hierfür erforderlich. Mit dem eingebauten Laser sieht der Anwender jederzeit die genaue Schnittlinie. Im Lieferumfang enthalten ist im Kappsäge Test die Metabo Kappsäge KS 216 M, 1 Hartmetall-Sägeblatt mit 40 Zähnen, 2 integrierte Tischverbreiterungen, 1 Materialklemme, das notwendige Werkzeug für den Sägeblattwechsel, 1 Kabelaufwicklung und 1 Spänefangsack. Die Metabo Kappsäge kostet nur 166,90 Euro.

Direkt zum Metabo Kappsäge KS 216 M Lasercut auf Amazon

Platz 4 – Makita Kapp und Gehrungssäge, LS1018L

Makita Kapp und Gehrungssäge, LS1018L

Die Kapp- und Gehrungssäge LS1018L 260 mm von Makita ist ideal für genaue Kapp- und Gehrungsschnitte in Holz und mit dem entsprechenden Sägeblättern bestückt auch in Aluminium. Die Schnittleistung der Säge im Kappsäge Test beträgt 91 x 305 mm. Dazu hat die Kapp-und Gehrungssäge auch einen Sanftanlauf, eine Motorbremse sowie eine Einschaltsperre um eine bestmögliche Arbeitssicherheit zu garantieren. Die integrierte Laserlinie verhilft dem Anwender dazu, ein perfektes Schnittergebnis zu erzielen. Zudem ist der Transport dieser Säge dank ihres gummierten Handgriffs problemlos möglich. Die Kapp- und Gehrungssäge mit Arbeitstisch hat einen nach rechts bis max. 60° und nach links bis max. 47° drehbaren Sägekopf, der nach links und rechts um 45 Grad neigbar ist. Beim Lieferinhalt ist folgendes Zubehör dabei: Die Kapp- und Gehrungssäge samt Staubsack, der die Sägespäne auffängt. Neben dem Einstelldreieck, 1 Auflageverlängerung, 1 Schraubzwinge und 1 Steckschlüssel sowie 1 MAKBLADE Sägeblatt mit 260x30x40Z mm dabei. Somit können Sie sofort nach dem Kauf der Kapp- und Gehrungssäge mit der Arbeit beginnen. Für den im Gerät integrierten Linienlaser sind 2 A-Batterien beigelegt. Als Sonderzubehör für die Makita LS1018L gibt es im Handel beispielsweise das passende Untergestellt. Die Makita Säge kostet zur Zeit nur 377,17 Euro. Weitere Makita Kappsägen finden Sie in unserem Makita Kappsägen Test.

Direkt zum Makita Kapp und Gehrungssäge, LS1018L auf Amazon

Platz 5 – Einhell Zug Kapp Gehrungssäge TC-SM 2131 Dual

Einhell Zug Kapp Gehrungssäge TC-SM 2131 Dual (1800 W, Sägeblatt

Die Zug-Kapp-Gehrungssäge TC-SM 2131 Dual von Einhell aus unserem Kappsäge Test ist für den anspruchsvollen Heimwerker entwickelt worden. Durch die hochwertige Verarbeitung und ihre diversen universellen Einsatzmöglichkeiten bei jeder präzisen Sägearbeit ist sie ein unverzichtbarer Helfer beim Innenausbau, in der Werkstatt, und am Bau. Ob es ein rechtwinkliges Ablängen oder Sägen auf Gehrung von Werkstücken aus Holz sein soll, von beschichteten Paneelen sowie Kunststoffen, ist die Säge mit vielfältigen, hochwertigen Bedienfunktionen ausgestattet. Alle Aufgaben gelingen ohne Sägeblattwechsel sicher sowie sehr präzise bis zu einer maximalen Dicke von 62 mm. Das hochwertige Präzisions-Sägeblatt aus Hartmetall, das mitgeliefert wird gewährleistet kräftige, saubere Schnittergebnisse mit einer hohen Standfestigkeit von bis maximal 200 m in der Spanplatte. Die TC-SM 2131erledigt im Kappsäge Test anspruchsvolle Sägearbeiten mit einer Stärke von maximal 1.800 Watt. Die Säge hat einen stufenlos nach rechts und nach links neigbaren Sägekopf für eine größtmögliche Flexibilität auch bei beidseitigen Gehrungen denn diese Säge hat eine Dual-Funktion. Zudem besitzt sie einen präzise dreh- und einrastbaren Sägetisch für die vielseitigen Sägeschnitte. Die über ein Doppelrohr kugelgelagerte Zugfunktion sorgt für ein gleichmäßiges Gleiten des Sägekopfes. Ein praktischer Staubfangsack garantiert eine geringe Staubbildung bei allen Sägearbeiten. Die Einhell TC-SM 2121 Dual kostet nur 107,99 Euro.

Direkt zum Einhell Zug Kapp Gehrungssäge TC-SM 2131 Dual auf Amazon

Kappsäge Test

Das sind unsere Top 5 Kappsägen, die perfekte Schnitte garantieren. Die beiden bestplatzierten sind von der Bosch Professional Serie und lassen kaum Wünsche offen. Alle 5 Sägen habe eine Zugfunktion und können somit auch problemlos Laminat schneiden. Die 5. platzierte Kappsäge von Einhell ist hier auch die günstigste im Test und kann nicht ganz mit den ersten 4 mithalten ist aber für diesen Preis gut für den Hobbyhandwerker geeignet.

Interessieren sie sich für eine Prof Kapp- und Gehrungssäge von Festool?

Was ist eine Kappsäge?

Eine Kappsäge ist eine spezielle Säge zum Kappen und Sägen verschiedener Werkstoffe wie Holz, Kunststoff sowie auch Metall. Bei Profi-Handwerkern wie bspw. Schreiner und Bodenleger gehört sie zur Grundausstattung. Aber auch bei Heimwerkern findet diese Art von Säge einen großen Zuspruch. Eine Kappsäge ist sehr vielseitig einsetzbar. Eine Kapp- und Gehrungssäge eignet sich zum Schneiden von Feuerholz, aber vor allem wird diese Säge für das Zuschneiden und kürzen von Latten, Laminat, Parkettdielen, Leisten und Brettern jeder Art. Hiermit lassen sich saubere, exakte und glatte Schnitte präzise herstellen. Eine Kapp- und Gehrungssäge arbeitet, wie eine Handkreissäge mit einem rotierenden Sägeblatt ist aber deutlich vielseitiger. Durch ihre Einstellungsmöglichkeiten können auch leicht Winkel und Gehrungen hergestellt werden. Kappsägen werden in 2 Arten unterschieden. Es gibt die klassische Kappsäge und die Kappsäge mit Zugfunktion. Alle Kappsägen sind bis auf einige Zusatzfunktionen ähnlich aufgebaut.

Das Sägeblatt wird durch einen Motor zum Rotieren gebracht. Der Sägekopf mit Sägeblatt lässt sich durch ein Gelenk nach oben und unten bewegen. Bei den meisten Sägen kann das Gelenk auch noch gedreht werden, wodurch unterschiedliche Winkel eingestellt werden können. Damit lassen sich präzise Winkel und Gehrungsschnitte herstellen.

Kappsägen mit Hinterschnittfunktion

Hochwertige Kappsägen haben eine sogenannte Hinterschnittfunktion. Mit dieser Funktion lassen sich Winkel mit 47° schneiden. Dies ist besonders im Möbelbau wichtig, denn damit lassen sich zwei Werkstücke fast ohne sichtbaren Übergang verbinden. Die beiden Werkstücke mit 47° Winkel treffen sich nur an der Oberkante und sind damit mit bloßem Auge fast unsichtbar. Der Luftspalt wird dann normalerweise mit Leim aufgefüllt.

Was ist eine Zugfunktion?

Eine Kapp- und Gehrungssäge mit Zugfunktion bietet die gleichen Funktionen wie eine normale Kappsäge. Mit dieser Zugfunktion lässt sich der Sägekopf zusätzlich noch nach vorn und hinten bewegen, damit ist es möglich deutlich breitere Schnitte durchzuführen. Dadurch kann auch Laminat problemlos geschnitten werden.

Was ist die Schnitttiefe?

Die Schnittbreite und Schnitttiefe ist abhängig von der Größe des Sägeblatts. Ist der Durchmesser recht klein, so können auch nur verhältnismäßig dünne Werkstücke geschnitten werden. Abhängig sind die Schnittbreite und Schnitttiefe auch noch abhängig vom Winkel. Bei 90° sind die Schnittbreite und Schnitttiefe am höchsten. Manche Hersteller geben für die Schnittbreite und Schnitttiefe beide Werte mit Winkel 90° und 45° an.

Sicherheit beim Umgang mit Kappsägen

Beim Arbeiten mit Kappsägen sollte stets auf die Kleidung geachtet werden. Es sollten keine Ketten oder Tücher getragen werden, da diese in die Maschine vor allem ins Sägeblatt gelangen können.