Kappsägen Untergestell

Kappsägen Untergestell

Platz 1 – Metabo Kappsägen Untergestell KSU 251

Metabo 629005000 Kappsägen Untergestell KSU 251Deutlich günstiger als das Modell von Festool ist das Kappsägen Untergestell von Metabo. Metabo bietet hier ein leichtes und robustes Untergestell für Kappsägen an. Mit der Trolley-Funktion ist es sehr gut für den mobilen Einsatz geeignet. Hier sind Werkstückauflagen für lange Werkstücke schon mit integriert und lassen sich bei Bedarf ausziehen. Geeignet ist das Gestell für alle gängigen Kappsägen Hersteller. Das KSU 251 hat eine Geasmtlänge von 1,27m. Mit ausgezogenen Werkstückauflagen werden 2,5m erreicht. Die Werkstückauflagen haben eine Höhe von 92 bis 99 cm. Durch die stabile Konstruktion wird eine maximale Belastung im Mittelteil von 250kg erreicht. Das Gewicht des Gestells liegt bei 23kg.

Direkt zum Angebot von Metabo

Platz 2 – Multifunktionstisch MFT KAPEX

Festool Kappsägen Untergestell MFTMit dem Multifunktionstisch MFT Kappex bietet Festool die ideale Ergänzung zur Kapex Kappsäge. Befestigt wird die Kappex Kappsäge mit ihren gummierten Füßen in den vorgesehenen Löchern oder durch den Spannsatz SZ-KS. Es lassen sich aber auch Kappsägen anderer Hersteller befestigen. Der Tisch kann aber auch als Werkbank verwendet werden. Die Abmessungen des Tisches sind 869 x 581 mm. Belastbar ist er  bis 120kg und hat eine ideale Tischhöhe von 79cm. Für einen sicheren Stand sorgen die gummierten Füße. Einer davon ist mit einer Höhenverstellung versehen, um eventuelle Bodenunebenheiten auszugleichen. Die Beine lassen sich einklappen und erleichtern dadurch den mobilen Einsatz. Für längere Werkstücke noch zusätzliche Kappanschläge. Das Kappsägen Untergestell von Festool ist ein optimale Lösung zum leichteren Arbeiten mit einer Kappsäge. Das Modell von Festool ist aber auch das teuerste Modell hier im Test.

Direkt zum Angebot von Festool

Platz 3 – Makita Untergestell für Kapp- und Gehrungssägen, DEAWST06

Makita Untergestell für Kappsäge

Das Makita Kappsägen Untergestell DEAWST06 ist ähnlich aufgebaut wie das von Metabo. Die Verarbeitung des Gestells ist, wie von Makita gewöhnt, sehr gut. Die Kappsäge wird mit Hilfe einer Klemmung befestigt. Durch die einklappbaren Füße wird das transportmaß gering gehalten. Auch ein Tragegriff und zusätzliche Transportrollen erleichtern den Transport zusätzlich. Ein Fuß ist in der Höhe einstellbar, um Unebenheiten auszugleichen. Die Auflageverlängerung ist auf einer Seite mit Rolle und die andere Seite ist als Anschlag zu verwenden. Die Länge im ausgezogenen Zustand liegt bei 2,25m. Die Höhe des Gestells liegt bei 0,85m und ohne Verlängerungen hat es 1,15m Länge. Mit nur 16kg Gewicht ist es sehr leicht aber trotzdem sehr robust.

Direkt zum Angebot von Makita

 

Platz 4 – Bosch Professional GTA2600

Kappsägen Untergestell Bosch

Auch Bosch Professional hat ein Untergestell für Kappsägen im Programm. Die Verarbeitung des Gestells ist sehr gut.  Der Arbeitstisch hat ein Gewicht von 19,6kg und hat eine maximale Tragfähigkeit von 160kg. Geeignet ist das Gestell für alle Bosch Professional Kappsägen. Aber auch Kappsägen anderer Hersteller lassen sich mit etwas Anpassungsarbeit auf das Gestell befestigen. Ein Fuß ist auch bei dem Modell von Bosch höhenverstellbar und eignet sich zum Anpassen von Bodenunebenheiten. An beiden Seiten lassen sich Verlängerungen ausziehen. Beidseitig können diese Verlängerungen als Anschlag verwendet werden. Der Arbeitstisch von Bosch Professional hat eine Höhe von 947mm.

Direkt zum Angebot von Bosch Professional

 

Platz 5 – DeWalt Universal-Untergestell DE7023

Kappsägen Untergestell DeWalt

DeWalt bietet mit dem Modell DE7023 ein Untergestell für alle gängigen Kappsägen. Die Konstruktion ist sehr robust und kann bsi zu 225kg belastet werden. Durch den Teleskopauszug kann das Gestell bis auf riesige 3,90m ausgezogen werden. Damit wird das Sägen von schweren und langen Werkstücken zu einem Kinderspiel. Für den Transport lassen sich die Standbeine einklappen. Ein praktischer Tragegriff erleichtert den Transport zum Einsatzort. Durch die leichte Aluminiumkonstruktion wird nur ein Gewicht von 18,4kg erreicht.

Direkt zum Angebot von DeWalt

Fazit Kappsägen Untergestell

Das Arbeiten mit einer Kappsäge auf dem Boden kann die Knie und den Rücken stark belasten. Wer also keine Werkbank als Standort für die Kappsäge hat, sollte sich ein Untergestell zulegen. Unsere Top 5 Untergestelle eignen sich auch sehr gut für den Transport.

Hier geht es zurück zu unserem Hauptartikel Kappsäge Test.